Home
Die Hochwasser-Informationsplattform ist online! Zur Hochwasser-Informationsplattform





Teilprojekt 5: Integration

Das Teilprojekt Integration hat folgende zwei Aufgaben. Erstens geht es um die zielführende Steuerung des interdisziplinären Forschungsprozesses und die Koordination, da auch die umfangreichen eigenen Erfahrungen der Antragsteller gezeigt haben, dass dies kein selbstorganisierender Prozess ist, sondern einer entsprechenden Steuerungsstruktur bedarf. Zweitens geht es um die Zusammenführung der Ergebnisse des Verbundes in einem Konzept für ein integriertes Hochwasserrisikomanagement und, als Bestandteil dieses Konzeptes, ein interaktives Informationssystems zur Risikokommunikation (Risikovorsorge).

Für die Konzeptionierung der Informationsplattform sind alle am Projekt INNIG beteiligten Projektpartner zuständig. Die Realisierung des Informationssystems im Rahmen des Verbundvorhabens INNIG übernimmt das Technologie-Zentrum Informatik (TZI), das ein Institut des Fachbereichs Mathematik/Informatik der Universität Bremen ist.

Endbericht: Integration und Informationsplattform (pdf 2.126 kb)

Beteiligte:
Adressen:
Leiter: Dr. Michael Schirmer
Tel.: 0421-270702
mail: schi@uni-bremen.de

und

Dr. Bastian Schuchardt
Tel.: 0421-6207108
Fax: 0421-6207109
mail: schuchardt@bioconsult.de

Mitarbeiter: Dipl.-Biol. Stefan Wittig
Tel.: 0421-218-69774
mail: swittig@uni-bremen.de










Abt. Aquatische Ökologie ()

Institut für Ökologie und Evolutionsbiologie
Universität Bremen
Postfach 330440
28334 Bremen



BioConsult Schuchardt & Scholle GbR ()

Reeder-Bischoff-Straße 54
28757 Bremen



TZI: Dr. Marc Ronthaler
mail: ronthaler@tzi.de

und

Dipl. Inf. Jörn Sprado ()
Tel.: 0421-218-4781
mail: sprado@tzi.de



TZI Technologie-Zentrum Informatik ()

Fachbereich Mathematik und Informatik
Universität Bremen
Postfach 33 04 40
28334 Bremen

TAB - Technische Akademie Bremen
Am Fallturm 1
28359 Bremen

















































KONTAKT:
[innig@uni-bremen.de]


[Webmaster]